Leitbild & Ziele

Oberstes Ziel des FKE ist die Förderung der Gesundheit von Kindern durch eine gesunde Ernährung von Anfang an. Eine gesunde Ernährung ist besonders wirkungsvoll, wenn sie möglichst früh im Leben beginnt.

Nach wie vor ist die Prävention der weit verbreiteten ernährungsmitbedingten Zivilisationskrankheiten wie Adipositas, Diabetes und Herz-Kreislauferkrankungen eine große Herausforderung für Wissenschaft und Gesellschaft. Das FKE greift aktuelle Fragestellungen auf und bietet praktisch umsetzbare Lösungsvorschläge zur Ernährung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen an. Hierzu entwickelt das FKE lebensmittelbasierte präventive Ernährungskonzepte und prüft sie auf Machbarkeit und Wirksamkeit in der Lebenswirklichkeit in Familien und Gemeinschaftsverpflegung. Die translationalen Arbeiten des FKE ergänzen und erweitern die klinische Ernährungsforschung, die Epidemiologie und die Sozialmedizin. Sie tragen wesentlich zum Erkenntnisgewinn über eine gesunde Ernährung und damit zum Wohl der Kinder und der Gesundheit der Bevölkerung bei.